Fahrsicherheitstraining

In der heutigen Zeit werden die Anforderungen in der Sicherheitsbranche immer spezieller. Ein Fahrsicherheitstraining kann dabei sinnvoll sein.

Der Gesetzgeber fordert für bestimmte Tätigkeiten ein fundiertes und speziell erweitertes Fachwissen der Sicherheitskraft. Darüber hinaus sind Beschäftigte heutzutage viel mit dem PKW unterwegs, ob auf dem Weg zur Arbeit, auf Dienst- oder Kontrollfahrten.

Um das sichere Verhalten Deiner Beschäftigten im Straßenverkehr zu fördern und so die Anzahl der verkehrsbedingten Unfälle zu verringern, bietet die SAW – Bildungszentrum NRW GmbH ein auf Deine Bedürfnisse abgestimmtes Fahrsicherheitstraining an. Das Training wird durch eine Kooperations-Fahrschule in unserem Hause durchgeführt.

SAW - Bildungszentrum NRW GmbH Fahrsicherheitstraining in Dortmund
SAW – Bildungszentrum NRW GmbH Fahrsicherheitstraining in Dortmund

Wir bauen auf bewährte Abläufe und vielfach erprobte Übungssituationen. Nach dem Abschluss eines entsprechenden Trainings profitieren die Teilnehmer und Dein Unternehmen von einer erhöhten Fahrsicherheit. Deine Mitarbeiter wissen dann aus der Praxis, wie sie beim Schleudern, plötzlich auftretender Nässe und anderen Situationen richtig reagieren müssen. Dies kann nicht nur Blechschäden Deiner Fahrzeuge und Krankheitstage Deiner Mitarbeiter reduzieren, sondern sogar Leben retten!

Ob Du nun als selbstständiger Wach- und Sicherheitsunternehmer tätig bist und anstrebst Dich durch Weiterbildung speziell zu qualifizieren oder Personen in Deinem Wach- und Sicherheitsunternehmen beschäftigst, insbesondere bei Geld- und Werttransportunternehmen – ein Fahrsicherheitstraining ist für Personen, die viel auf der Straße unterwegs sind, unerlässlich.

Die Voraussetzungen sind ein Mindestalter von 18 Jahre, Deutschkenntnisse in Wort und Schrift und der Besitz der Fahrerlaubnis Klasse A und/oder B, ggf. auch weitere.

Dauer des Trainings: 1 Tag
Kosten pro Person: 149,00€
Ort der Übung: Dortmund

Bei weiteren Fragen kannst Du Dich gerne an uns wenden!