Eignungsfeststellung Bewachungsgewerbe

Wir prüfen die Eignung von Personen mit Interesse für eine berufliche Neuorientierung bzw. Qualifizierung im Sicherheitsgewerbe.

Dauer der Ausbildung 

Mobile Sicherheitskraft inkl. Führerschein SAW - Bildungszentrum NRW GmbH

16 Stunden Einzelcoaching

Inhalte der Ausbildung-

  • Bewachungsgewerbe Übersicht
  • Abfrage der Lern- und Leistungsbereitschaft
  • Authentizitätsgespräch
  • Zielplanung im Einzelgespräch

Unterrichtszeiten

Flexible Termingestaltung Mo – Fr zwischen 8:30 und 17:00

Zulassungsvoraussetzungen

  • Mindestens 18 Jahre alt
  • Deutsch in Wort und Schrift

Förderungen

Die Förderung durch einen AVGS ist üblich.
(AVGS – §45 Abs. 1 Nr. 2 SGB III)

Kosten

auf Anfrage

Abschluss

  • Der Bericht über die Eignung wird dem zuständigen Sachbearbeiter übermittelt.